Aus unserem Rahmenprogramm: “Podiumsdiskussion”

Wie hätte sich Oldenburg entwickeln können, wäre die Universität nie gegründet worden? Dieser Frage geht nicht nur die Ausstellung nach, sondern auch Stadtbaurätin Gabriele Nießen und Stadtsoziologe Dr. Norbert Gestring in der Podiumsdiskussion “(Alb-)Traum Wolkenkuckucksburg” am Mittwoch, 3. Dezember, um 18.30 Uhr im Schlauen Haus Oldenburg (Schlossplatz 16).

Unter der Moderation von Ausstellungsmacher Jan Waßmann entwerfen Nießen und Gestring ihre Traum- und auch Albtraumvisionen der Stadtentwicklung, diskutieren realistische und utopische Szenarien und loten dabei Spielräume und Grenzen moderner Stadtentwicklung aus. Im Anschluss besteht Gelegenheit mit den Ausstellungsmacher_innen und den Diskutanten ins Gespräch zu kommen.

Wir freuen uns drauf!

Gabriele Nießen. Foto: Stadt Oldenburg

Gabriele Nießen. Foto: Stadt Oldenburg

Dr. Norbert Gestring. Foto: Universität Oldenburg

Dr. Norbert Gestring. Foto: Universität Oldenburg